*
Menu
Rinderrouladen
20.12.2010 16:28 (3168 x gelesen)

Rinderrouladen mit Dörrfleisch und Zwiebeln



Rinderrouladen, Rezept für 4 Personen - Fleischerei Wieseke, Frankfurt Schwanheim - Fleisch, Wurst, Partyservice und Catering  

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Rinderrouladen aus der Oberschale
  • Pfeffer, Salz
  • Mehl zum Wenden
  • 5 Esslöffel Bratfett
  • 3 geschälte, gehackte Zwiebeln 
  • 1/2 Liter Rinderfond
  • 1/4 Liter Wasser 
  • 1/4 Liter Rotwein
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 8 Scheiben Dörrfleisch
  • 2 große Gewürzgurken
  • 1 Bund Petersilie
  • Senf

 
Zubereitung

Das Fleisch auf der Innenseite salzen und pfeffern, mit Senf bestreichen, die Gewürzgurken-Streifen verteilen 2 Scheiben Dörrfleisch dazu und etwas Zwiebeln, mit der fein gehackten Petersilie bestreuen und fest einrollen.

Mit Fleischgarn binden oder mit einer Rouladennadel oder Zahnstocher verschließen.

Die gerollten Rouladen von außen ebenfalls pfeffern und salzen, in Mehl wenden und abklopfen. Im heißen Bratfett rundum kräftig braun anbraten, die gehackten Zwiebeln zugeben, mitschmoren und mit dem Rinderfond und dem Wasser ablöschen.

Die Rouladen zugedeckt auf milder Hitze etwa 90 Minuten schmoren lassen. Dabei mehrmals wenden.

Die fertigen Rouladen aus dem Bräter nehmen und im Ofen warm stellen.

Den Bratenfond auf starker Hitze einkochen und das mit dem Rotwein verrührte Tomatenmark einrühren, aufkochen und binden lassen.

Die Rouladen aus dem Ofen nehmen und mit der Soße übergießen.

Guten Appetit!
.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
BL-Fusszeile

Fleischerei Wieseke • Hegarstraße 24 • 60529 Frankfurt • Tel/Fax 069 355153 • info@fleischerei-wieseke.de 

Kontakt • Anfahrt • Impressum • Datenschutzerklärung

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail